Nachlese: 

Gesprächskreis Umweltbildung/BNE der Region „Mitte“

 Am vergangenen Dienstagnachmittag fand im NATURERLEBNIS GRABAU in Kreis Stormarn der Gesprächskreis Umweltbildung/BNE der Region „Mitte“ statt. Eine Veranstaltung des BNUR in Kooperation mit der Sparkassen-Stiftung Stormarn. Gastgeber Jörg Schumacher, Geschäftsführer der Sparkassen-Stiftung, begrüße die Teilnehmer. Vom BNUR war Dörte Paustian vorort und moderierte den Gesprächskreis. Mit praktischen Elementen gab Jan Dohndorf, pädagogischer Leiter Naturerlebnis Grabau, einen kleinen Einblick

Jan Dohndorf
Jan Dohndorf

 in die Bildungsarbeit im Naturerlebnis Grabau. Für die meisten Teilnehmer war es der erste Besuch und alle waren beeindruckt vom Angebot und dem tollen Gelände. Der Besuch des Naturerlebnis Grabau ist kostenlos für die Stormarner Schulklassen und Kita/KiGa-Gruppen und wird dementsprechend gut besucht. Täglich sind etwa drei Gruppen vor Ort. Mit einem roten Doppeldecker-Bus werden die Kinder abgeholt und wieder zurück in die Schule und Kitas gebracht. Dieser Service wird ebenfalls von der Sparkassenstiftung gesponsert. Nach einer kurzen Kaffeepause ging es dann im Seminarraum weiter mit kollegialem er Austausch und Vorstellung interessanter Ideen, Projekte, Spiele oder Angebote. Am Ende der Veranstaltung waren sich alle Teilnehmer einig, eine tolle Runde mit viel Input. Der nächste Gesprächskreis Umweltbildung findet am 31.01.2019 (14:30 – 18:45 Uhr) im Naturfreundehaus Kalifornien statt. BNUR Einladung folgt. / 08.11.18,fp

 

Gruppe
Es gab auch praktische Einblicke in die Bildungsarbeit des Naturerlebnis Grabau ...
Angela und Frauke
... und zum Ende der Exkursion wurde eine herbstliche Blätterkrone gebastelt
(Angela Dreyer und Frauke Pöhlsen)

 

 Wer in der Nähe ist, kann gern vorbeischauen. Lehrpfad, Waldspielplatz und Niedrigseilgarten sind jederzeit frei zugänglich. Siehe  Naturerlebnis Grabau